Das Spiel mit den Nadeln

Ihr habt ja einige Tage nix von mir gehört. Sicherlich habe ich euch total gefehlt *hüstel*.
Hier mal kurz die Hauptgründe, weshalb ich keine Lust Zeit zum Schreiben hatte:

1. Das Wetter

20130307-212001.jpg
Es war einfach herrlich, ich habe mich sogar schon an meinem Kräuterbeet zu schaffen gemacht…

2. Der Max

20130307-212213.jpg
Unser neuer Mitbewohner, gerade 10 Wochen jung…sehr süß und sehr frech…

3. Heroes
http://de.wikipedia.org/wiki/Heroes_(Fernsehserie)
Mein Freund hat mich auf diese Serie gebracht, die ich seitdem einfach jeden Abend(!) über Watchever sehen muss…

4. Die Stricknadeln

20130307-212540.jpg
Zum ersten Mal stricke ich mit fünf Nadeln, dem so genannten „Nadelspiel“…

20130307-212748.jpg

20130307-212813.jpg

20130307-212924.jpg

20130307-212957.jpg

20130307-213026.jpg

20130307-213048.jpg

20130307-213112.jpg

Als besonders nützlich hat sich meine geliebte Suppentasse als Wollknäuelhalter erwiesen😉

Überraschender Weise klappte es diesmal prima mit dem Nadelspiel, bei meinem ersten Versuch vor ein paar Jahren hatte ich nach kurzer Zeit entnervt aufgegeben…und mich bis dato nicht wieder ran getraut…
Nun habe ich tatsächlich meinen allerersten Handschuh gestrickt🙂
Yeah!
Jedoch befürchte ich, dass der Winter endgültig vorbei ist und wir Ostern haben, bis auch der zweite Handschuh fertig ist…selbst Schuld, wenn man damit erst im Februar beginnt😉

Apropos Ostern: Habt ihr schon dekoriert? Ist ja schon bald soweit…
Ich muss unbedingt meine Osterdeko sichten!

Bis bald…

Liebste Grüße,
Susann

3 thoughts on “Das Spiel mit den Nadeln

  1. Pingback: Max und Moritz | tun & träumen

Kommentar basteln

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s