Drahtschmuck, die Erste

Vor einiger Zeit (der so genannten Prä-Blog-Ära) habe ich mal Kettenanhänger aus Draht und Perlen gefertigt, die ich euch heute gern zeigen möchte.

Das sind sie, die Erstlingswerke🙂

20130325-094628.jpg

20130325-094650.jpg

Da ich euch auch gern eine Schritt-für-Schritt Anleitung zeigen möchte und solch einen Anhänger auch gern in Kupfer hätte, habe ich mich nochmals hoch motiviert ans Werk gemacht…

Im Gegensatz zu damals brauchte ich diesmal bestimmt dreimal so viel Zeit dafür; wer bedenkt schon vorher, dass man ja zwischen jedem Arbeitsschritt pausieren muss, wenn man entsprechende Fotos möchte?!
Lacht da wer?
Mir ist das wirklich erst eingefallen, als ich schon mit Feuereifer bei der Sache war…
Ist gar nicht so einfach, die Arbeit ständig zu unterbrechen, wenn man doch gerade so schön dabei ist!

Doch was lange währt, wird endlich gut…

I proudly presents: Mein erstes, richtiges Tutorial!😉

20130325-110314.jpg

20130325-101822.jpg
Ich habe Kupferdraht verwendet, für den äusseren Ring in der Stärke 1mm, für den Baum die Stärke 0,25mm.

20130325-102518.jpg
Unverzichtbar zum Schneiden und Formen: Kleine Drahtzangen.

20130325-102824.jpg
Aus dem dickeren Draht habe ich einen Kreis geformt, indem ich den Draht um einen Besenstiel gewickelt habe.
Aus dem einen Drahtende habe ich eine Öse geformt, die ich mit dem anderen Drahtende umwickelt habe.

20130325-102958.jpg
Der Kreis hat einen Durchmesser von etwa 3cm. Von dem feineren Draht habe ich dann ca.30 gleichlange Stücke abgeschnitten. Idealerweise sollten diese ca. doppelt so lang sein wie der Kreisdurchmesser, hier also etwa 6cm.
Um nicht jedes Stück einzeln abschneiden zu müssen, habe ich den Draht mehrfach um ein 6cm breites Stück Pappe gewickelt und musste dann nur noch die Enden durch schneiden.
Ich wollte mein Bäumchen ursprünglich mit roten Perlen schmücken, habe mich dann aber doch dagegen entschieden, da mir die Blanko-Variante auch sehr gut gefällt.

20130325-103912.jpg
Die Drähte habe ich in der Mitte eingedreht, um den Baumstamm zu formen.

20130325-110953.jpg

20130325-111110.jpg
Anschließend für die Äste je 6 Drähte eindrehen, für die Wurzeln je 10 Drähte.

20130325-111533.jpg
Den Baumstamm habe ich noch etwas in Form gebogen. Danach habe ich angefangen, die Drähte der Wurzeln am Ring zu fixieren, indem ich sie zwei mal um den Ring gewickelt habe.
Die danach noch überstehenden Enden habe ich mit der Zange abgeknipst.

20130325-112024.jpg

20130325-112048.jpg
So habe ich weitergemacht, bis alle Drähte der Wurzeln am Ring fixiert waren.

20130325-112307.jpg
Die Äste habe ich noch weiter verzweigt. Wenn man Perlen am Bäumchen möchte, kann man sie jetzt auffädeln, bevor die Drähte am Ring befestigt werden. Nun wie bei den Wurzeln die Drähte am Ring fixieren, überstehenden Draht abknipsen.

20130325-112633.jpg
Fertig🙂

20130325-112810.jpg

20130325-113007.jpg

20130325-113028.jpg

Das war schon echt eine Sysiphus Arbeit, diese feinen Drähte in Form zu bringen…aber der Aufwand hat sich doch echt gelohnt…
Der Anhänger gefällt mir richtig gut🙂

Wie hat euch mein Tutorial gefallen?
Meint ihr, damit kann man solch einen Anhänger gut nachbasteln, oder sind noch Fragen offen?

Gebt mir Feedback!🙂

PS: In den nächsten Tagen zeige ich euch noch einen weiteren Kettenanhänger🙂

Liebste Grüße,
Susann

9 thoughts on “Drahtschmuck, die Erste

  1. Pingback: Drahtschmuck, die Zweite | tun & träumen

  2. …. Super toll fotografiert und beschrieben! So macht Üben nach Anleitung richtig Spass!
    Danke für die wirklich gute Anleitung. Da steckt viel Mühe drin – mehr davon!🙂

    • Vielen Dank, Marion!
      Es ist sehr schön, solch ein Feedback zu bekommen, in dem die Zeit und Mühe, die ich in ein Projekt gesteckt habe, Wert geschätzt wird.
      Das ist Ansporn und Bestätigung, so weiter zu machen🙂
      Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß und Erfolg beim nachbasteln!
      Liebste Grüße,
      Susann

  3. Na das ist ja mal eine super Anleitung. Werde ich gleich ausprobieren. Ist toll beschrieben und man kann auch mit Perlen fädeln.
    Danke

Kommentar basteln

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s