Blumenpott mit Köpfchen/ Makeup Head Planter

Vor einiger Zeit bin ich bei Pinterest auf das Bild eines Übertopfes in Büstenform gestoßen.
Diese Idee gefiel mir richtig gut und mir kam der Gedanke, dass man sowas doch auch aus einem alten Puppen-Schminkkopf machen könnte.

Some time ago I saw a picture of a planter in form of a bust at pinterest.
I liked this idea and I’ve had the thought, that I could make this from an old children’s makeup head.

Nach längerer Suche nach dem passenden Ausgangsmaterial bekam ich schließlich diesen Schminkkopf geschenkt (Danke, Lara!).
Leider habe ich vergessen, ein vernünftiges Vorher-Bild zu machen, aber dieses ist immer noch besser als nix🙂

After some time searching for the proper material I was given these makeup head as a present (Thanks, Lara!).
Unfortunately I’d forgotten to make a good before-picture, but this one is better than nothing🙂

SAM_0144

Zuerst habe ich den Kopf entlang dem Haaransatz aufgeschnitten (das war schon ein ziemlich komisches Gefühl…),
um ihn anschließend mit zwei Schichten schwarzer Sprühfarbe zu lackieren.
Um das Ganze wasserdicht zu bekommen, habe ich den Kopf innen noch mit Folie ausgelegt.

First I sliced open the head along the hairline  (which was a really strange feeling…),
than I spray painted it completely black.
To make it waterproof, I lined the inside of the head with plastic foil.

SAM_0923

Nun fehlen nur noch die Haare…ähm, ich meine natürlich die Pflanze…fertig!

Now there is just missing some hair…um, I mean a plant, of course…done!

SAM_0932

SAM_1033

SAM_1035

SAM_1034

Wie gefällts euch?

Liebste Grüße von
Susann

What do you think?

Best wishes,
Susann

PS: Dieser Post ist auch mein Beitrag zum heutigen Creadinstag.

23 thoughts on “Blumenpott mit Köpfchen/ Makeup Head Planter

  1. Mittendrin, so skalpiert, sah es ziemlich gruselig aus – aber mit den grünen Haaren insgesamt originell und künstlerisch wertvoll. Für einen Spritzer Ironie Sonnenbrille aufsetzen?🙂

    • Als ich die Idee hatte, war mir noch nicht so bewusst, wie der Zwischenschritt aussehen würde… es hat mich auch etwas Überwindung gekostet😉

    • Hi Sandrina, freut mich, dass es dir gefällt🙂
      Falls deine Mutter die Idee umsetzt, würde ich mich sehr über ein Foto davon freuen!
      Liebste Grüße,
      Susann

  2. Das sieht genial aus!
    DIese Puppe hätte sogar in unserem JungsHaushalt ne Chance!
    … Wenn einer der Jungs sie aufschneiden dürfte…😉

    VLG
    Anke

  3. Pingback: 30 Tage 30 Dinge

  4. Pingback: weupcycle.com, die vierte | tun & träumen

  5. hallo susann, durch diesen beitrag, bin ich auf deinen blog gekommen und habe mich festgelesen- und geschaut🙂
    es sind tolle und sehr kreative sachen, die bei dir entstehen – gern werde ich wieder vorbeischauen.

    viele grüße zu dir.

    • Hallo fata morgana,
      Ich freue mich sehr, dass dir mein Blog und meine Ideen gefallen! Schön, wenn du mal wieder vorbei schaust!
      Liebste Grüße🙂

  6. Das sieht wirklich toll aus! So eine Büstenblume macht sich bestimmt auch auf der Terrasse gut. Vielleicht hast du ja Lust, damit an unserem Wettbewerb „Mach mal was im Grünen“ teilzunehmen? Ich bin Administratorin bei http://www.mach-mal.de und würde mich freuen, dich dort bald mit einem Projekt wiederzutreffen. Klick doch mal rein! Liebe Grüße, Maral

Kommentar basteln

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s