Wedding Card

Anlässlich der Hochzeit unserer Nachbarn habe ich die Glückwunschkarte natürlich selbst gestalten wollen. Die Idee dazu fand ich beim Stöbern auf Pinterest.
Die Darstellung eines Labyrinthes finde ich schlicht und schön, anders als auf dem Ursprungsbild habe ich mir überlegt, das Bild aufzusticken.
Dafür habe ich zuerst das Labyrinth aufgezeichnet und die Eckpunkte anschließend mit einer Pricknadel auf die Karte übertragen.

DSC_3061

DSC_3063

DSC_3065

Anschließend habe ich das Labyrinth mit einem Silbergarn aufgestickt.

DSC_3066

DSC_3068

DSC_3071

DSC_3076

Die „Botschaft“ in Form zweier Herzen wurden zum Schluss aufgeklebt, man könnte sie aber auch wunderbar stempeln.

DSC_3074

Hier auch mal für euch das Innenleben: Spruch links bezieht sich wunderbar auf das Labyrinth, während Spruch rechts das Ganze wieder auflockert😉

DSC_3094

DSC_3097

DSC_3073

Da ich noch einen abgeschnittenen Streifen Karton von der Karte übrig hatte, kam mir spontan die Idee, daraus ein Lesezeichen zu machen. Ich mag halt nix wegwefen😉

DSC_3080

DSC_3082

Wie gefällt euch die Karte inklusive der Sprüche? Habt ihr schon mal eine Hochzeitskarte gestaltet oder gar eine selbstgemachte erhalten?
Weitere Inspiration zum Thema findet ihr auf meinem Pinterest-Board.

Habt noch einen wunderbaren Sonntag Abend,

Liebste Grüße von Susann.

 

4 thoughts on “Wedding Card

Kommentar basteln

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s